in Kooperation mit SWP-HL Logo

18.-24.05.2022 #2268020082

Schleswig-Holstein: Frische Brise auf dem Traditionssegler Alexander von Humboldt II

Lübeck - Wikingermuseum Haithabu - Flensburg - Holsteinische Schweiz - Ostseebad Boltenhagen - Wismar

Einzigartig präsentiert sich die Altstadt der ehrwürdigen Hansestadt Lübeck mit seinen Gassen, Höfen, eindrucksvollen Plätzen und mittelalterlichen Backsteingebäuden. Unerwartet und unvergesslich sind die mehr als 200 Seen, weiten Wälder und sanften Hügel der Holsteinischen Schweiz mit den Städten Plön, Eutin und Malente. Flensburg, erinnert mit ihren kleinen Kapitänshäusern an vergangene Seefahrertradition und unterschiedliche Baustile in der Altstadt von Gotik über Barock bis Jugendstil bilden eine abwechslungsreiche Kulisse. In Haithabu wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger und das Ostseebad Boltenhagen und die alte Hansestadt Wismar sind ehemalige Zeitzeugen der Deutsch-Deutschen Geschichte. Der Höhepunkt dieser Reise wird der Tagestörn auf der Alexander von Humboldt II sein. Der 3-Mast-Rahsegler lässt die Seefahrergeschichte vergangener Zeiten aufleben.


1. Tag, Mittwoch, 18.05.2022: Anreise Hansestadt Lübeck

Anreise mit dem Komfortreisebus nach Lübeck zu Ihrem 5*-Radisson BLU Senator Hotel, nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt. Abendessen.

2. Tag, Donnerstag, 19.05.2022: Lübeck und die Hanse

Der Tag beginnt mit einem Stadtrundgang durch die Hansemetropole. Lübeck ist maritim, voller Kultur, mit einem Hauch Literatur und den Charme von Backstein und Kaufmannsgeschichte. Zu erleben ist dies auf dem Rundgang durch die Altstadt, die ein UNESCO-Welterbe ist. Sie besuchen die Gänge und Höfe, die mittelalterliche Zeugen sind. Eindrucksvoll sind die Lübecker Stiftshöfe, das Holstentor, das Rathaus und die vielen Kirchen. Nicht umsonst wird Lübeck auch als »Königin der Hanse« oder »Stadt der 7 Türme« genannt. Mit dem Roman »Die Buddenbrooks« Thomas Mann Weltliteratur geschrieben. Auch das »Buddenbrook-Haus« werden Sie besuchen und Weltliteratur vor Ort erleben. Den Abend beschließen Sie mit einem ganz besonderen Essen in der »Schiffergesellschaft Lübeck«. Das Restaurant ist ursprünglich eine Einrichtung, die sich vor über 500 Jahren aus den Anfängen der Seefahrt entwickelt hat.

3. Tag: Freitag, 20.05.2022

Die Plöner Seenlandschaft mit ihren Orten Eutin, Malente und Plön ist einzigartig. Sie besuchen die alte Residenz- und Rosenstadt Eutin mit seiner schönen Schlossanlage. Das Schloss erzählt von rund 850 Jahren bewegter Geschichte, von einer mittelalterlichen Burg, die sich bis heute zu einer barocken, vierflügeligen Schlossanlage entwickelte. Der Ausflug führt weiter entlang der Seen, teilweise tief eingebettet in Wälder, durch das Herz der Holsteinischen Schweiz nach Bad Malente. Anschließend geht es weiter in die Kleinstadt Plön.

4. Tag, Samstag, 21.05.2022: Flensburg & Wikingermuseum Haithabu

Der heutige Ausflug führt Sie quer über das Festland Schleswig-Holsteins nach Flensburg. Sie lernen zunächst die »Rum-Stadt Flensburg« mit ihrer maritimen Tradition bei einem geführten Stadtrundgang und einem Spaziergang an der Förde kennen. Anschließend laden wir Sie zu einer Führung durch das Zollpackhaus ein. Hier wurden Jahrhunderte lang Rum und Waren aus Westindien umgeschlagen. Heute beherbergt es das Schifffahrtsmuseum und Rummuseum. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag besuchen Sie das einzigartige Wikingermuseum »Haithabu« in der Nähe von Schleswig. Es gehört zu den bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands.

5. Tag, Sonntag, 22.05.2022: Seefahrerromantik auf ALEX II

Die Weite des Meeres erleben, das steht heute auf dem Programm. Freuen Sie sich auf den Tagestörn ab/bis mit der 3-Mast-Bark »Alexander von Humboldt 2«. Sicherheit ist an Bord der ALEX-2 oberstes Gebot. Die ALEX-2 wurde 2011 auf einer deutschen Werft gebaut, fährt unter deutscher Flagge und ist nach dem Germanischen Lloyd klassifiziert. Trotz eines traditionellen Riggs verfügt die ALEX-2 über die modernsten nautischen und technischen Einrichtungen. An Bord werden Sie mit einem rustikalen Mittagessen, Kaffee und Tee seemännisch versorgt.

Für die Fahrt auf der ALEX II benötigen Gäste ab dem 75. Lebensjahr einen ärztlichen Unbedenklichkeits-nachweis, dass sie an der Schifffahrt teilnehmen können. Dies ist von der Reederei so vorgeschrieben.

6. Tag, Montag, 23.05.2022: Ostseebad Boltenhagen & Wismar

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in das nahe gelegene Ostseebad Boltenhagen. Das Seeheilbad steht als drittälteste Deutschlands ganz vorn, wenn es um Erholung am Meer geht. Seit über 200 Jahren geht man hier nicht nur Baden, man genießt die salzige Ostseeluft oder spaziert am Strand bis zur Seebrücke von Boltenhagen. Nach einem Spaziergang fahren Sie nach Wismar zur Führung durch die einzigartige Altstadt. Wismar besitzt mit seinen monumentalen Kirchen, dem beeindruckenden Marktplatz mit seinen sorgsam restaurierten Bürgerhäusern und der Wasserkunst einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Die idealtypisch entwickelte Stadtanlage aus der Blütezeit der Hanse gehört seit 2002 zum Welterbe der UNESCO.

7. Tag, Dienstag, 24.05.2022: Rückreise

Rückfahrt zurück zum Ausgangsort Ihrer Reise.

 

Ihr Hotel***** Radisson Blu Senator Hotel

Hochkultur der Backsteingotik hautnah erleben. Im 5*-Radisson Blu Senator Hotel ist das allgegenwärtig. Die Lage direkt an der Trave, in der Nähe des Holstentors gegenüber der Altstadt ist sicherlich einzigartig. Die vollklimatisierten Zimmer lassen keinen Wunsch offen und die Restaurants bieten etwas für jeden Geschmack.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Infomaterial (PDF)

Preise / Leistungen

Reisetermin:

18.-24.05.2022 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.945,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus (evtl. Zubringerdienste möglich)
  • Hapag-Lloyd Reiseleitung: Dr. Hermann Rieger
  • 1 Abendessen im Hotel am 1. Tag
  • 6 Übernachtungen/Frühstück im 5*-Radisson BLU Senator Hotel in Lübeck
  • 1 Abendessen in der Schiffergesellschaft
  • Eintrittsgelder und Führungen lt. Programm mit örtl. Reiseleitung
  • Fahrt mit dem 3-Mast-Traditionssegler Alexander von Humboldt II ab/bis Travemünde inkl. Mittagessen, Kaffee und Tee
  • Reiseführer
  • Rumverkostung
  • Nutzung einer drahtlosen Funkführungsanlage

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 290,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Dornstadt inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis P&R Nattheim an der A7 inkl.
Tranfer ab/bis Crailsheim (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Schwäbisch Hall (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Gaildorf (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Tübingen (Zubringerdienst) inkl.