in Kooperation mit SWP-HL Logo

28.06.-02.07.2020 #206802209

Politik wird in BERLIN gemacht

Schauplätze des Geschehens

Zwischen Weltstadt und dunklen Zeiten: Kaum eine Hauptstadt hat eine so dramatische Geschichte hinter sich wie Berlin. Im Krieg stark zerstört, geteilt, abgeschnitten von der Außenwelt und nun wieder lebendige Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Begleiten Sie uns auf eine spannende Spurensuche in die Hauptstadt, in der wir Ihnen die Türen zu politischen Einrichtungen öffnen und ein abwechslungsreiches Programm rund um die Politik mit interessanten Begegnungen für Sie vorbereitet haben.


Sonntag, 28.06.2020

Morgens Anreise im komfortablen Fernreisebus
nach Berlin und Bezug Ihrer Hotelzimmer im Maritim
Hotel. Ihre Stadtführerin, eine waschechte Berlinerin,
wird Sie in den nächsten Tagen begleiten.
Gemeinsam begeben Sie sich auf einen Spaziergang
rund um den Potsdamer Platz. Das Ensemble aus
Hochhäusern und futuristischen Neubauten, wie
dem berühmten SonyCenter bildet nun ein ganz
eigenes Stadtviertel. Mit dem schnellsten Aufzug
Europas geht es hinauf auf 100 Meter Höhe und es
erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama. Von
nahezu keinem anderen Aussichtspunkt Berlins
kann man die baulichen und historischen Highlights
so gut erkennen wie von dieser Aussichtsplattform.
Die Freiluftausstellung „BERLINER BLICKE auf den
Potsdamer Platz“ erzählt die Geschichte dieses
Platzes von seinen Anfängen bis heute. Anschließend
wird Ihnen unter dem futuristischen Dach
des SonyCenters ein Abendessen serviert und Sie
lassen den Anreisetag gesellig ausklingen.

Brandenburger Tor ©ww.pixabay.com

Montag, 29.06.2020


Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine
Stadtrundfahrt durch Ost- und Westberlin - vorbei
an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Ihre
Stadtführerin hat sich vor allem auf die politische
Geschichte der Stadt spezialisiert und wird Ihnen
viel Interessantes berichten. Um die Mittagzeit geht
es in den berühmten Berliner Stadtteil Kreuzberg.
Hier besuchen Sie die Marheineke Markthalle,
die zu Kreuzberg gehört wie der Fernsehturm zum
Alexanderplatz. Sie blickt auf eine lange Geschichte
zurück, genauso wie das lebendige Viertel rund
um die Bergmannstraße. Ihren Hunger können Sie
vor Ort an vielen Imbissen und gemütlichen Cafés
stillen. Zum Abschluss besuchen Sie in Kreuzberg
noch einen besonderen Ort, denn hier fand dieoriginal Berliner Mampe ein neues Zuhause. Einst
als Arzneimittel erfunden gibt es die Spirituose
seit 160 Jahren. Fast vergessen wird das Getränk
hier nun wieder in Handarbeit hergestellt und nur
in Berlin vertrieben. Erfahren Sie mehr über die
Geschichten und verkosten Sie die verschiedenen
Mampe-Produkte. Zurück im Hotel steht Ihnen der
restliche Tag für eigene Erkundungen oder einen
Einkaufsbummel zur Verfügung.

Dienstag, 30.06.2020

Bei einer Rundfahrt lernen Sie heute das Regierungsviertel
kennen, eines der größten Regierungshauptquartiere
der Welt. Rund um den Reichstag
und das Bundeskanzleramt bilden die Neubauten
das imposante „Band des Bundes“. Bei einer Hausführung
im Reichstag erfahren Sie Wissenswertes
über die Aufgaben und Zusammensetzung des Parlaments
sowie über die Geschichte und Architektur
des Reichstagsgebäudes. Hier werden Sie von
der Bundestagsabgeordneten Ihres Wahlkreises
Hilde Mattheis (SPD) empfangen. Sie wird Sie über
ihre politische Arbeit im Bundestag informieren.
Eventuell haben Sie im Anschluss die Möglichkeit
die spektakuläre Reichstagskuppel des Star-Architekten
Sir Norman Foster zu erklimmen. Nach einer
Pause werden Sie in der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft
empfangen. Das dortige Team
und das große Netzwerk aus Korrespondenten
und Autoren recherchiert, schreibt und produziert
Beiträge aus Politik, Wirtschaft und Panorama
für regionale Tageszeitungen, u.a. auch für die
SÜDWEST PRESSE und ihre Partnerzeitungen.
Zum Abendessen geht es in ein typisches Berliner
Wirtshaus und danach werden Sie das größte
Ensemble-Kabarett Deutschlands besuchen. Längst
legendär gilt DIE DISTEL heute deutschlandweit als
erste Adresse für politische Satire

Sony Center Potsdamer Platz©www.pixabay.com

Mittwoch, 01.07.2020


Heute besuchen Sie das Willy-Brandt-Haus. Es ist
viel mehr als nur die Parteizentrale der Sozialdemokratischen
Partei Deutschlands. Bei einer Führung
erleben Sie die lebendige Mischung aus Politik,
Kunst, Kultur und Wirtschaft, die den ganz besonderen
Reiz des Büro- und Veranstaltungshauses ausmacht.
Ein Referent des SPD-Vorstandes informiert
Sie über die „vorparlamentarischen Aufgaben“
einer Parteizentrale und den politischen Alltag von Berlin.

Später stärken Sie sich mit einer Currywurst
an Berlins berühmtestem Currywurst-Stand bevor
Sie die Gedenkstätte des Widerstands und zweiter
Dienstsitz des Verteidigungsministeriums im
Bendlerblock besuchen. Neben einer Führung
in der Gedenkstätte erhalten Sie Informationen
aus erster Hand in Form eines Vortrags über die
Aufgaben des Ministeriums. Später begeben Sie
sich auf eine abendliche Schifffahrt durch Berlin.
Genießen Sie den Sommerabend auf Spree- und
Landwehrkanal.

Donnerstag, 02.07.2020

Sie genießen noch einmal das reichhaltige Maritim
Frühstücksbuffet, bevor Sie Ihr Bus wieder nach
Ulm und in Ihre Ausgangsorte zurück bringt.

Ihre Unterkunft

Sie wohnen im 4-Sterne Superior Maritim Hotel Berlin. Es ist luxuriös eingerichtet im Stil der goldenen 20er-Jahre und liegt zudem fußläufig zum Potsdamer Platz, Reichstag und Brandenburger Tor. Die eleganten Zimmer sind mit mindestens 31 qm geräumig geschnitten und verfügen über eine moderne Ausstattung, darunter Flachbildfernseher und kostenfreies Internet via Kabel und W-LAN. Das Schwimmbad des Hotels und der exklusive Wellness Bereich auf zwei Etagen sind Orte der Ruhe und Erholung. Beim Frühstück bedienen Sie sich vom reichhaltigen Buffet im Restaurant Maritim.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Informationsmaterial (PDF).

Preise / Leistungen

Reisetermin:

28.06.-02.07.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 935,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Binder Reisen GmbH(Evtl. Zubringerdienste möglich)
  • vier Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-*Superior Maritim Hotel Berlin
  • Spaziergang rund um den Potsdamer Platz mit Auffahrt auf den Kollhoff-Tower
  • zwei Abendessen(2-Gang Menü) im SonyCenter u. in einem Berliner Traditionwswirtshaus
  • Stadtrundfahrt mit Besuch der Marheineke-Markthalle in Kreuzberg
  • Führung beim Berliner Spirituosen-Hersteller Mampe mit Verkostung
  • kleine Rundfahrt durch das Regierungsviertel und Hausführung im Reichstag
  • Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis (SPD)(evtl. Vertretung möglich, falls unvorhergesehene Termine dazwischen kommen)
  • Besuch in der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft
  • Eintrittskarte für das politische Kabarett DISTEL „Nachts im Bundestag“, Preisklasse 2
  • Hausführung im Willy-Brandt-Haus (Parteizentrale der SPD),Diskussionsrunde mit einem Referenten des Parteivorstands
  • Currywurst/Brötchen bei Curry 36
  • Führung und Gespräch im Bundesverteidigungsministerium und Besuch des Ehrenmals
  • 2,5-stündige abendliche Schifffahrt mit 2-Gang-Abendessen
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • qualifizierte Reiseleitung
  • Eintrittsgelder und Führungen lt. Programm
  • Reiseführer Berlin

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Einzelzimmer 1 96,00 € p.P.
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Dornstadt, B10 McDonalds inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Heidenheim, P+R Parkplatz Nattheim an der A7 inkl.
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.