in Kooperation mit SWP-HL Logo

23.-30.03.2020 #206802042

Geheimnisvoller Oman

Muscat - Jabrin - Bahla - Al Hamra - Nizwa - Birkat al Mauz - Wahiba Wüste - Sur - Mussanah - Muscat

Das Land von Sindbad dem Seefahrer ist berühmt für seine bizarre Gebirgswelt, seine fruchtbaren Oasen mit riesigen Dattelpalmen, jahrhundertealten Lehmfestungen, langen Sandstrände und die große Sandwüste Wahiba. Eine Nacht in einem Wüstencamp verspricht ein einmaliges Erlebnis und den Zauber von 1001 Nacht.


23.3.2020 (MO) Frankfurt/M. – Dubai - Muscat:

Flug von Frankfurt/M. via Dubai nach Muscat.

24.3.2020 (DI) Ankunft in Muscat, Stadtbesichtigung:

Ankunft in Muscat. Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung. Unterwegs erwartet Sie ein spätes Frühstück. Anschließend Transfer zum Hotel. Bezug der Zimmer ab 14 Uhr. Am Nachmittag entdecken Sie die Hauptstadt Muscat. Sie sehen den Al Alam Palast, in dem der Sultan seine Staatsgäste empfängt und lernen viel über die Kultur und Tradition des Oman im interessanten Museum Bait al Zubair. Von dort ist es eine kurze Fahrt zum Muttrah Souq, einem traditionellen orientalischen Basar. Tauchen Sie ein in die belebten Gassen und lassen Sie sich von der lebhaften Atmosphäre und dem Duft des Orients verzaubern. (F, A)

25.3.2020 (MI) Muscat – Große Moschee – Festung Nakhl:

Am Morgen besuchen Sie die Große Moschee von Muscat, die zugleich die größte im Oman ist. Eindrucksvoll sind die fünf kunstvoll verzierten Minarette und die leuchtend weißen Sandsteinwände. Die riesigen Gebetshallen bieten Platz für bis zu 20.000 Gläubige. Anschließend geht es in die fruchtbare Batinah Ebene, wo, 120 km westlich der Hauptstadt, die Festung Nakhl malerisch am Nordrand des Hadschar-Gebirges liegt. Besichtigung der Festung und Weiterreise zu den nahegelegenen heißen Quellen von Ain Thowara. (F, A)

26.3.2020 (DO) Muscat – Jabrin – Bahla – Al Hamra - Nizwa:

Heute geht es ins Landesinnere nach Jabrin, Omans schönstem Fort, einem früheren Wohnschloss. Die Rundreise führt Sie weiter nach Bahla, das berühmt ist für große Vorkommen an Tonerde. Dieser Rohstoff wurde für den Bau der ganzen Stadt verwendet. Dort befindet sich auch das größte Lehmfort des Landes, das zugleich UNESCO Weltkulturerbe ist. Eine bis zu fünf Meter hohe und über zehn Kilometer lange Befestigungsmauer mit zahlreichen eingebauten Wachtürmen umfasst die weitläufigen Dattelgärten und Felder, windet sich durch die Berge am Rand des Wadis und die Tiefen des Flussbetts. Weiter geht es zu einem gemütlichen Spaziergang in die Oase Al Hamra. Der Name Al Hamra deutet bereits auf die Farbe der aus dunkelrotem Lehm erbauten, meist zweistöckigen Häuser hin. Man kann eigentlich nur in diesem Ort diese mehrstöckigen Häuser noch in einem so guten Erhaltungszustand sehen. Anschließend erreichen Sie die alte Hauptstadt Nizwa. Ca. 300 km (F, A)

27.3.2020 (FR) Nizwa – Birkat al Mauz – Wahiba Wüste:

Nizwa war einst Hauptstadt des Landes und ist noch immer das religiöse Zentrum. Heute ist Nizwa eine der meist besuchten Orte im Oman mit seinen historischen Gebäuden und dem imposanten Fort. Für die Bewohner der umliegenden Berge ist der Wochenmarkt nach wie vor ein wichtiges Versorgungszentrum. Jeden Freitag wird vor allem mit Vieh gehandelt und es ist ein spannendes Schauspiel zu sehen, wie um Rinder, Ziegen und Schafe gefeilscht wird. In dem angrenzenden Souk kann man allerlei Leckereien und frische Gewürze erwerben. Aber auch Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch warten hier auf Käufer. Weiter geht es zu dem mächtigen Fort. Danach Fahrt in die idyllische Oase Birkat al Mauz und Spaziergang entlang des alten Bewässerungssystem „Falaj“. Weiterreise in die Wahiba Sands Wüste. Verbringen Sie eine Nacht in der Wüste – ein unvergessliches Erlebnis mit einem schmackhaften Barbecue am Abend. Ca. 245 km (F, A)

28.3.2020 (SA) Wahiba – Wadi Bani Khalid – Sur - Riesenschildkrötenbeobachtung:

Von der eindrucksvollen Sandwüste Wahiba geht es in das immergrüne Wadi Bani Khalid im Al Hajar Gebirge im nördlichen Oman. Es zählt zu den schönsten und idyllischsten Wadis des Landes. Inmitten einer unwirtlichen Gebirgswüste erfreut kristallklares Wasser an palmenbestandenen Ufern das ganze Jahr über seine Besucher. Spaziergang durch das Wadi. Anschließend Weiterfahrt in die schöne Stadt Sur, die einst Ausgangspunkt der Schifffahrt nach Sansibar/Ostafrika war. Abends Fahrt nach Ras al Jinz zum Schildkrötenreservat. Unter fachkundiger Führung sehen Sie mit etwas Glück die Riesenschildkröten bei der Eiablage. Ca. 225 km (F, A)

29.3.2020 (SO) Sur – Küstenstraße – Bimah Sinkhole – Mussanah:

Nach dem Frühstück lernen Sie die sympathische Küstenstadt Sur auf einer Rundfahrt kennen und schauen den Arbeitern in der Dhow-Werft über die Schulter. Der nächste Halt ist das eindrucksvolle Bimah Sinkhole, eine frühere Höhle, deren Decke eingestürzt ist, wodurch ein tiefes Loch im Kalksteinplateau entstanden ist. Das türkisblaue Wasser wird auch gerne von Einheimischen für ein erfrischendes Bad genützt. Danach Weiterfahrt über Muscat nach Mussanah in ihr Hotel am Meer. Ca. 320 km (F, A)

30.3.2020 (MO) Muscat – Dubai – Frankfurt/M.:

Rückflug via Dubai nach Frankfurt/M. oder Verlängerung in Ihrem Badehotel. (F)

BADEVERLÄNGERUNG: 30.3. -3 1.3.2020 (MO-DI) Zeit zum Entspannen:

Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie die vielen schönen Eindrücke der Rundreise nochmals Revue passieren. (F)

1.4.2020 (MI) Rückflug nach Frankfurt/ M.:

Flug von Muscat über Dubai nach Frankfurt/M.

Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

IHRE HOTELS:

Muscat:
Hotel City Seasons (Landeskat.: 4 Sterne)
2 Nächte

Nizwa:
Hotel Golden Tulip (Landeskat.: 4 Sterne)
1 Nacht

Wahiba Wüste:
Arabian Oryx Camp in festen Zelten mit Bett
1 Nacht

Sur:
Hotel Sur Plaza (Landeskat.: 4 Sterne)
1 Nacht

Mussanah:
Hotel Millenium (Landeskat.: 4 Sterne)
1 Nacht (bzw. 3 Nächte bei Buchung der Badeverlängerung)

 

Hoteländerungen vorbehalten

MINDESTTEILNEHMERZAHL

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir es uns vor, die Reise bis fünf Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

EINREISE-/VISABESTIMMUNGEN

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise in den Oman einen Reisepass, der noch sechs Monate nach Einreise gültig sein muss sowie ein Visum. Das Visum muss vorab als E-Visum bei der Royal Oman Police beantragt werden. Die Visabeantragung übernehmen wir für Sie. Die Kosten incl. der Servicegebühr betragen zur Zeit (Stand: 8/ 2019) EUR 60 für einen Aufenthalt bis zu 10 Tagen. Genauere Informationen senden wir Ihnen ca. 2 Monate vor Reisebeginn zu. . Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können (Stand: 8/2019).

REISEBEDINGUNGEN/RÜCKTRITT

Es gelten die Reisebedingungen der SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH + Co. KG.

ZAHLUNG

Bei Anmeldung werden 20% des Reisepreises als Anzahlung fällig. Über den Restbetrag erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Reisebeginn eine Rechnung. Die Unterlagen werden Ihnen nach Zahlungseingang zugesandt (ca. 1 Woche vor Reisebeginn).

ZEITVERSCHIEBUNG

Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt + 3 Stunden, zur Mitteleuropäischen Sommerzeit + 2 Stunden.

EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT

Eine Einschränkung der Mobilität ist immer eine sehr individuelle Angelegenheit. Bitte scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen, auch wenn unsere Reisen und Fahrten an sich nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet sind. Gerne sprechen wir mit Ihnen und klären ab, ob und inwieweit eine Teilnahme für Sie möglich ist.

HINWEIS NAMENSMELDUNG

Aufgrund der mittlerweile sehr strengen Kontrollen beim Check-In bzw. bei der Einreise in das Reiseland, bitten wir Sie bei der Buchung der Reise darauf zu achten, dass ihr Name auf der Bestätigung mit den Angaben im Reisepass übereinstimmt. Sollte der gemeldete Name vom Namen im Reisepass abweichen, kann dies bei nachträglicher Korrektur zu erheblichen Umbuchungsgebühren oder bei Antritt der Reise ggf. zur Verweigerung der Einreise führen.

REISEVERSICHERUNGEN

Wir empfehlen den Abschluss eines umfassenden Reiseversicherungs-Pakets inklusive einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall, Krankheit oder Tod.

PROGRAMM

Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

IMPFBESTIMMUNGEN

Offiziell sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

REISEVERANSTALTER

SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH & Co. KG
Hafenbad 4 • 89073 Ulm
www.swp-hapag-lloyd.de

in Kooperation mit
DER Touristik Deutschland GmbH
60424 Frankfurt
 

Preise / Leistungen

Reisetermin:

23.-30.03.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 2.539,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück (keine Rückerstattung bei Nichtinanspruchnahme möglich)
  • Hapag Lloyd Reisebegleitung während der Rundreise
  • Flug mit Emirates in der Economy Class von Frankfurt/M. via Dubai nach Muscat u. zurück inkl. Gebühren (Stand: 8 / 2019)
  • Transfers laut Programm
  • Rundreise lt. Programm im landestypischen, klimatisierten Reisebus
  • 5 Nächte in Hotels der landestypischen Mittelklasse, in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 1 Nacht in einem Wüstencamp/ privates Zelt mit Bett
  • 7 x Frühstück (F), 6 x Abendessen (A)
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • durchgehende örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 400,00 € p.P.
Doppelzimmer Verlängerung 2 325,00 € p.P.
Badeverlängerung Einzelzimmer 1 525,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Hechingen via Stuttgart inkl.
Transfer ab/bis Tübingen via Stuttgart inkl.
Transfer ab/bis Crailsheim inkl.
Transfer ab/bis Schwäbisch Hall inkl.
Transfer ab/bis Gaildorf via Schwäbisch Hall inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Heidenheim via Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Münsingen via Stuttgart inkl.
Transfer ab/bis Bad Urach via Stuttgart inkl.
Transfer ab/bis Metzingen via Stuttgart inkl.
Transfer ab/bis Reutlingen via Stuttgart inkl.
Zusätzliche Kosten
Visum inkl. Servicegebühr z.Zt. 60,00 €