in Kooperation mit SWP-HL Logo

04.-07.11.2021 #2168020204

Dresden mit Johannes Vermeer Ausstellung

die bisher größte Ausstellung in Deutschland

Dresden, auch Elbflorenz oder Florenz des Nordens genannt, lädt zur Entdeckung von Kunst, Kultur und Architektur in einer der schönsten Städte Deutschlands ein! Die Stadt mit geschichtsträchtiger Vergangenheit hat eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie gemeinsam entdecken werden. Das Highlight der Reise wird die bisher größte Ausstellung in Deutschland über den holländischen Maler Johannes Vermeer (1632-1675) sein. Im Zentrum der Ausstellung steht das Bild „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“, das nach vierjähriger Restaurierung nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird. Neun weitere Gemälde Vermeers, die eine enge Beziehung zu diesem Bild haben, reisen aus ganz Europa und den USA an.


Donnerstag, 04.11.2021

Morgens Abreise im komfortablen Fernreisebus in Richtung Dresden. Am späten Nachmittag erreichen Sie die wunderschöne Stadt. Nach dem Check-in und Zimmerbezug unternehmen Sie gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter einen kurzen abendlichen Stadtrundgang zur Orientierung und Einstimmung auf Dresden. Im Anschluss genießen Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

Freitag, 05.11.2021

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein örtlicher Reiseleiter zu einem Altstadtrundgang. Lassen Sie sich zu einer Zeitreise verführen! Mit dem Klang der Friedensglocke, die zum Innehalten und Gebet für den Frieden in der Welt ruft, beginnt zur Mittagszeit Wort & Orgelklang in der Frauenkirche Dresden. Von Montag bis Samstag jeweils 12 Uhr erfüllen dann Orgelmusik, Psalmgebet, Lieder und ein Geistliches Wort den Kirchraum. Im Anschluss nehmen Sie an einer zentralen Kanzelführung teil.

Die Mittagspause verbringen Sie individuell in der Stadt, Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Tipps und Empfehlungen.

Am Nachmittag besuchen Sie die Pfunds Molkerei. Bereits 1910 wurde das Geschäft der 1880 gegründeten Molkerei der Gebrüder Pfund als der schönste Milchladen der Welt gerühmt. Die Ausstattung des Ladens besteht aus fantasievoll gestalteten Majolikafliesen mit Motiven aus der Milchwirtschaft, mit Fabeltieren und floralen Elementen im Stil der Neorenaissance. Die handgemalten Darstellungen auf Wänden, Fußboden und Verkaufstresen stammen aus der Kunstabteilung der Dresdner Steingutfabrik Villeroy & Boch.

Anschließend können Sie sich zurücklehnen. Bei einer Stadtrundfahrt durch Dresden sehen Sie architektonische, historische und kulturelle Highlights der Stadt.

Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem ausgewählten Restaurant lassen Sie den Abend ausklingen.

Samstag, 06.11.2021

In der Dresdner Altstadt reiht sich ein architektonisches Highlight ans andere. Dabei ist heute kaum mehr vorstellbar, dass das Residenzschloss erst seit einigen Jahren wiederaufgebaut ist. Denn bei den Bombenangriffen auf Dresden im Februar 1945 war es fast vollständig ausgebrannt – nur ein Teil des Historischen Grünen Gewölbes sowie die Kellerräume blieben unversehrt. Lassen Sie sich bei einer Führung im Residenzschloss mit neuem Grünen Gewölbe und Paraderäumen beeindrucken.

Nach einer individuellen Mittagspause in der Stadt, steht das Highlight der Reise an:

Gemeinsam erleben Sie im Zwinger bei einer Führung die Sonderausstellung: „Johannes Vermeer, Vom Innehalten.“. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit die weiteren Räume individuell zu Besuchen. Abends gemeinsames Essen in einem ausgewählten Restaurant.

Sonntag, 07.11.2021

Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise an. Ihren Heimatort erreichen Sie am späten Nachmittag.

Sie wohnen im 4* Hotel Hilton Dresden:

Unweit von bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie dem Zwinger, der Semperoper und dem Residenzschloss präsentiert sich dieses moderne Haus. Vis-à-vis der Frauenkirche bietet es seinen Gästen mit 12 Restaurants eine einzigartige, kulinarische Vielfalt. Das Hotel ist am zentralsten Punkt der Kunst und

Kulturstadt gelegen. Modernes Interieur und bester Service garantieren ein Wohlfühlambiente. Nur ca. 3 Gehminuten zur Semperoper, dem Zwinger und dem Residenzschloss. Das First-Class Hotel bietet 12 Restaurants wie Weinkeller, Bier- oder Steakhaus, Bars, Cafés und Diskothek. Des weiteren stehen eine Tiefgarage sowie ein Wellness- & Health Club-Bereich mit Pool, Sauna, Fitnesscenter für die Gäste zur Verfügung. Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/DU, WC, Föhn, Telefon, WLAN, TV und Klimaanlage.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Infomaterial (PDF)

Preise / Leistungen

Reisetermin:

04.-07.11.2021 Diese Reise ist ausgebucht

Diese Reise ist ausgebucht. Wir bemühen uns um zusätzliche Plätze. Bitte senden Sie uns Ihre Buchungs-Anfrage zu.

Preis pro Person ab: 895,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Binder Reisen
  • 3 Übernachtungen/Frühstück im 4* Hotel Hilton Dresden
  • 3 Abendessen
  • 1-stündiger Orientierungsrundgang am Ankunftstag
  • 2-stündiger Altstadtrundgang
  • Mittagsandacht in der Frauenkirche mit Kanzelführung
  • 2-stündige Stadtrundfahrt
  • Eintritt und Führung im Dresdner Residenzschloss
  • Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung "Johannes Vermeer. Vom Innehalten"
  • Eintrittsgelder und Führungen lt. Programm
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • qualifizierte Hapag-Lloyd Reiseleitung Andrea Engel-Benz, M.A. Historikerin
  • Reiseführer "Dresden"

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Einzelzimmer 1 136,00 € p.P.
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Dornstadt inkl.
Transfer ab/bis P&R Nattheim an der A7 inkl.
Transfer ab/bis Crailsheim (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Schwäbisch Hall (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Gaildorf (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Tübingen (Zubringerdienst) inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.