in Kooperation mit SWP-HL Logo

11.-18.06.2024 #2468020091

Bulgarien zur Lavendelblüte

Sonne und Kultur am Schwarzen Meer

Bulgarien ist ein Land, das mit seiner Vielfalt fasziniert! Entdecken Sie lange, feinsandige und flach abfallende Strände, bunte quirlige Städte mit viel Geschichte, Kultur und moderne Kunst. Grüne Weinberge, romantisch-traumhafte Felslandschaften und riesige Rosen- und Lavendelfelder. Bulgarien ist einer der größten Rosenöl- und Lavendelhersteller der Welt. Besonders im Juni erwarten Sie blühende Felder.


1. Tag (Di., 11.06.24): Deutschland - Varna

Flug von Stuttgart nach Varna. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel. 7 Nächte.

2.-7. Tag (Mi. 12.06.24 - Di. 18.06.24): Bulgarien

Genießen Sie entspannte Tage am Schwarzen Meer bzw. in Ihrem Hotel. Während dieser Tage haben Sie mit unseren zusätzlichen buchbaren Ausflugspaketen Gelegenheit das facettenreiche Bulgarien kennenzulernen.

Ausflugspaket: Varna Premium, halbtägig

Heute lernen Sie Varna, die sogenannte Meereshauptstadt Bulgariens kennen. Sie beginnen mit einer Panaromafahrt über die Brücke von Asparuchovo und legen einen Fotostopp am Kap Galata mit einem herrlichen Ausblick auf die Bucht von Varna ein. Der Stadtspaziergang startet an der imposanten Maria-Himmelfahrt-Kathedrale, das Wahrzeichen von Varna. Das gewaltige Gotteshaus entstand 1880–1886 nach dem Vorbild der Sankt Petersburger Kathedrale. Bestaunen Sie die vergoldeten Kuppeln und den beindruckenden Innenraum. Zu Fuß geht es dann durch das älteste Wohnviertel Varnas, das ehemalige griechische Wohnviertel, zu den Römischen Thermen und zur Kirche „Der Heilige Nikolaus“, die direkt in der Fußgängerzone liegt. Im Inneren sehen Sie Wandmalereien und Ikonen von Meistern verschiedener Malerschulen in Bulgarien. Sie bummeln durch die ehemaligen türkischen und jüdischen Stadtviertel und haben etwas Zeit zur freien Verfügung. Anschließend geht es zum Hafen, von wo aus Sie eine kleine Küstenfahrt in der Bucht von Varna unternehmen.

Ausflugspaket: Kulinarisches Hinterland, halbtägig

Zuerst geht in das kleine Dorf Dobrogled, wo Sie Gast auf einer Schaff arm sind. Hier lernen Sie das bulgarische Landleben kennen und kosten die eigene Produktion. Nächster Halt ist das Dorf Kalimantzi, wo Sie eine typisch bulgarische Bauernfamilie besuchen. Hier erfahren Sie mehr über die bulgarische Küche und kosten Produkte aus dem lokalen Garten, z. B. Obst und Gemüse oder Joghurt mit hausgemachter Marmelade. Sie sehen wie der bulgarische Blätterteigkuchen Baniza gebacken wird, den Sie auch kosten können. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Dorf besuchen Sie einen typischen Gasthof und stärken sich mit Brot, Wurst und Käse.

Ausflugspaket: Die weiße Stadt Baltschik und Kap Kaliakra

Die heutige Route führt in Richtung Norden zur Stadt Baltschik. Baltschik wird aufgrund seiner Häuserfarbe auch gerne die „weiße Stadt Bulgariens“ genannt. Hier befi ndet sich direkt am Meer das 1929 erbaute Schloss der ehemaligen rumänischen Königin Maria und der orientalische Botanische Garten mit Kaktusgärten und über 3.000 verschiedenen Pfl anzenarten, sprudelnden Quellen und leise rauschenden Bächen. Nach Erkundung der weißen Stadt mit seiner schönen und bunten Strandpromenade haben Sie Gelegenheit zu einer Mittagspause. Anschließend geht die Fahrt weiter entlang von Blumenwiesen und Lavendelfeldern (Fotostopps unterwegs, Blütezeit Juni), bis Sie eine kleine Bio-Apfelplantage inmitten der herrlichen Natur erreichen. Dann gelangen Sie an das legendäre, felsige Kap Kaliakra, wo Sie einen Spaziergang bis zum Ende des Kaps unternehmen. Dabei erfahren Sie mehr über dieses Naturschutzgebiet. Hier verschmelzen Himmel und Meer miteinander, wiegen sich schlanke Kiefern im Nordwind und ein majestätischer Leuchtturm wacht über das Meer. Genießen Sie den Panoramablick über das Meer, bevor es anschließend zurück zum Hotel geht.

Ausflugspaket: Nessebar (UNESCO-Weltkulturerbe)

Heute geht es in den Süden, die Küste entlang nach Nessebar. Die Altstadt liegt malerisch auf einer Halbinsel, die mit dem Festland verbunden ist, und zählt seit 1983 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Historische Gassen, im altbulgarischen Baustil errichtete Häuser - Nessebar ist eine der ältesten Städte der bulgarischen Schwarzmeerküste und ein lebendiges Museum. Die alte Metropoliten-Kirche stammt aus dem 5. Jahrhundert. Zudem gibt es viele Zeugnisse mittelalterlicher Baukunst und malerische Ergänzungen aus dem 18. Jahrhundert. Darüber hinaus erfreuen zahlreiche kleine, oftmals mit viel Holz versehene Tavernen, Lokale und Cafés den Besucher. Ein quirliges Ambiente! Sie haben nach dem geführten Rundgang etwas Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt ins Hotel.

Zusatzausflug: Traumhafte Natur: Romantische Donau und Biosphärenreservat Srebarna mit Mittagessen

Durch das Dobrudja-Gebiet, der „Kornkammer“ Bulgariens, geht es zur Stadt Silistra an der Weißen Donau mit unvergesslichem Blick auf den majestätischen Fluss. Die Reiseroute folgt entlang der alten historischen und römischen Wege „Drumul Estinoesian“ und „Drumul Danubian“. Unterwegs sehen Sie die Festung Medjide Tabija aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die nach den Plänen des deutschen Ingenieurs Moltke erbaut wurde. Nach der Besichtigung genießen Sie ein typisches Mittagessen in einem rustikalen landestypischen Restaurant in Silistra. Am Nachmittag erreichen Sie das Biosphärenreservat Srebarna direkt an der Donau, eine 900 ha große Sumpf- und Seenlandschaft, UNESCO-geschützt und mit vielfältiger Pflanzen- und Tierwelt. Hier nisten etwa 100 Vogelarten. Am Nachmittag geht es zurück zum Hotel.

8. Tag (Di, 18.06.24): Varna - Deutschland

Transfer vom Flughafen zum Hotel und Rückflug nach Deutschland.

 

Änderungen vorbehalten.

Sveti Konstantin: The Palace Hotel (Landeskategorie: 5 Sterne)

Das Hotel liegt direkt am feinsandigen Strand von Sunny Day und wurde 2020 umfassend renoviert. Zum Flughafen Varna sind es ca. 20 km. Das Highlight des Hotels ist ein moderner Wellness- und Spa-Bereich mit Verwöhn- und Gesundheitsanwendungen (Sauna, Dampfbad, Kräutersauna). Der Sandstrand ist fl ach abfallend und verfügt über Sonnenschirme und Liegen. Ausstattung: Empfang/ Rezeption (24 Stunden geöff net), Lobby, Lift, Klimaanlage, Hotelsafe (kostenpfl ichtig), Gepäckraum, Souvenirshop, WLAN in der gesamten Anlage, Buff etrestaurant, Strandbar, Lobbybar, Poolbar, Hallenbad, Außenpool, Terrasse, Fitnessraum. 135 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Teppichboden, Klimaanlage, Minibar, Sat.TV, WLAN, Wasserkocher und möblierter Balkon. Meerblick gegen Aufpreis.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Infomaterial (PDF)

Preise / Leistungen

Reisetermin:

11.-18.06.2024 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.169,00 € *

* zzgl. Servicepaket Gruppenreisen pro Person 9,90 €

Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Transfer zum Flughafen Stuttgart und zurück (ausgewählte Haltestellen; keine Rückerstattung bei Nichtinanspruchnahme möglich)
  • Hapag-Lloyd-Reisebegleitung
  • Flug ab/bis gebuchtem Flughafen mit Eurowings (o.ä.) nach Varna inkl. Steuern & Gebühren in der Economy Class
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte im The Palace Hotel ***** in Sveti Konstantin (o.ä.)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseführer

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer Meerblick 2 100,00 € p.P.
Einzelzimmer Meerblick 1 170,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 70,00 € p.P.
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Sonstiges
Ausflugspaket 199,00 €
Zusatzausflug: Romantische Donau 88,00 €
Servicepaket Gruppenreisen 9,90 €
Freiwilliger CO2-Ausgleich 22,80 €
Transfers
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Heidenheim via Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Münsingen inkl.
Transfer ab/bis Bad Urach inkl.
Transfer ab/bis Metzingen inkl.
Transfer ab/bis Hechingen inkl.
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Crailsheim inkl.
Transfer ab/bis Schwäbisch Hall inkl.
Transfer ab/bis Gaildorf via Schwäbisch Hall inkl.