in Kooperation mit SWP-HL Logo

17.-24.04.2024 #2468020012

Algarve

Intensive Düfte und Farben, einzigartige Flora und Fauna, dazu Landschaften wie aus dem Bilderbuch – so erleben wir die südlichste Region Portugals. Die Atlantikküste zeigt sich uns stets von ihrer besten Seite mit ihren atemberaubenden Stränden und historischen Städten. Doch auch das abwechslungsreiche Hinterland bietet viel für Natur- und Kulturliebhaber.


1. Tag (Mi. 17.04.24): Anreise an die Algarve

Flug nach Faro. Anschließend Fahrt zum Hotel. (A)

2. Tag (Do. 18.04.24): Das Beste vom Westen

Das wunderschöne Naturschutzgebiet der „Costa Vicentina“ mit ihrer wilden Natur und den felsumgebenden Buchten entdecken wir heute. Früh morgens fahren wir in Richtung „Zambujeira do Mar“, einen bekannten Fischerort, geschützt durch ein hohe Steilküste und mit einem tollen Blick auf den Atlantik. Danach geht es weiter nach „Odeceixe“, dieser Strand ist nach dem Fluss benannt, der hier ins Meer fließt und die Grenze zwischen den Regionen Alentejo und Algarve bildet. Einen grandiosen Ausblick auf die Natur haben wir von hier. Nach einer Pause im Dorf geht es weiter nach „Aljezur“. Während eines Spaziergangs werden wir durch die kleinen typischen Gassen die maurische Burg erreichen. Wir lassen uns von dem Panoramablick verzaubern. Bevor wir zurück ins Hotel fahren, besuchen wir noch die wunderschönen Strände Monte Clerigo und Arrifana mit den Ruinen der Festung. Wir begeben uns dazu ganz auf die Spitze der Klippen. Von der Festung ist nicht allzu viel übrig, aber der Blick auf den wilden Atlantik und die Steilküste ist grandios. 240 km (F, A)

3. Tag (Fr. 19.04.24): Historische Algarve

Der Ausflug führt uns zunächst in die ehemalige Hauptstadt der Mauren,nach Silves, wo wir das Kastell und die Kathedrale besichtigen. Wir lassen die vegetationsreichen Hügel der Serra de Monchique auf uns wirken und genießen die wunderbare Aussicht vom höchsten Gipfel der Provinz, dem Foia. 115 Km (F, A)

4. Tag (Sa. 20.04.24): Unbekannte Algarve

Heute lernen wir einige der weniger bekannten Flecken der Ostalgarve kennen. Dabei bummeln wir über den Markt von Olhão. Hier können wir an der kubischen Architektur deutlich den maurischen Einfluss erkennen. Anschließend fahren wir nach Santa Luzia, einem beschaulichen Fischerdorf und Zentrum der Krakenfischerei. Wir gelangen schließlich nach Tavira, der Königin unter den Küstenstädten der Algarve. Eine römische Brücke aus dem vierten Jahrhundert, die maurische Festung und der Besuch einer der 22 Kirchen stehen hier auf dem Programm. Wir haben freie Zeit um etwas zu essen, bevor wir schließlich Faro, die Hauptstadt der Provinz Algarve erreichen. Auf der Rückfahrt halten wir bei Almancil und besichtigen die Kapelle von São Lourenço, die sich durch ihre reichliche Ausstattung mit handbemalten Kacheln auszeichnet. 165 km (F, A)

5. Tag (So. 21.04.24): Auf den Spuren der Seefahrer

Unser Entdeckungstag beginnt in der historischen Hafenstadt Lagos mit Besichtigung des ehemaligen Sklavenmarktes, der Innenstadt und der Statue von Heinrich des Seefahrers. Weitere Stationen sind das „Cabo de São Vicente“ und natürlich Sagres, bekannt aufgrund der Festung Heinrich des Seefahrers. 200 km (F, A)

6. Tag (Mo. 22.04.24) Wanderung “Ria de Alvor”

Dieser optionale Ausflug führt uns zunächst nach Alvor. Von hier aus unternehmen wir eine kleine Wanderung in die „Ria de Alvor“ – ein ca. 1400 ha großes Naturschutzgebiet. Große Dünen schützen die Lagune vor der zerstörerischen Kraft des Atlantiks, so dass ein Naturreservat insbesondere für Vögel entstehen konnte. Am Ende der Wanderung machen wir einen Stop und genießen eine Tasse Kaffee mit Kuchen. (F, A)

7. Tag (Di. 23.04.24): Tag zur freien Verfügung

Diesen Tag haben wir für Sie reserviert. Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen, einen Spaziergang am Meer oder was auch immer Sie unternehmen möchten. (F, A)

8. Tag (Mi. 24.04.24) : Rückreise

Sie fahren zum Flughafen und treten Ihren Rückflug nach Stuttgart an. (F)   Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.   (F=Frühstück, A=Abendessen)

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Infomaterial (PDF)

Preise / Leistungen

Reisetermin:

17.-24.04.2024 Diese Reise ist ausgebucht

Diese Reise ist ausgebucht. Wir bemühen uns um zusätzliche Plätze. Bitte senden Sie uns Ihre Buchungs-Anfrage zu.

Preis pro Person ab: 1.419,00 € *

* zzgl. Servicepaket Gruppenreisen pro Person 9,90 €

Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Transfer zum Flughafen Stuttgart und zurück (ausgewählte Haltestellen, keine Rückerstattung bei Nichtinanspruchnahme möglich)
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung
  • Flüge in der Economy-Class ab/bis Stuttgart nach Faro
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • 7 Hotelübernachtungen (Hotel Baia Grande, Albufeira****,o.ä )
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • deutsch sprechende qualifizierte Gebeco-Erlebnisreiseleitung
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein- bzw. Reisebus mit Klimaanlage inkl. Eintrittsgelder und Einsatz von Audiogeräten
  • Stadtbesichtigung von Silves
  • Hafenstadt Lagos
  • Unbekannte Algarve
  • Das Beste vom Westen
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 165,00 € p.P.
Einzelzimmer Meerblick 1 370,00 € p.P.
Doppelzimmer Meerblick 2 125,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Heidenheim via Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Hechingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Münsingen inkl.
Transfer ab/bis Bad Urach inkl.
Transfer ab/bis Metzingen inkl.
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Crailsheim inkl.
Transfer ab/bis Gaildorf via Schwäbisch Hall inkl.
Transfer ab bis Schwäbisch Hall inkl.
Zusätzliche Kosten
Servicepaket Gruppenreisen 9,90 €
Sonstiges
Freiwilliger Co2-Ausgleich 23,60 €
Wanderung 60,00 €